Bali | In Bildern & Kurzen Worten

Balinese Flowers

Es wird Zeit, wieder in die Realität zurückzukehren. Denn irgendwie hänge ich hier auf dem Blog ganz schön der Vergangenheit nach, dabei habe ich auch noch so viel zu erzählen!

Während ich diese Zeilen schreibe, stapeln sich neben mir Umzugskartons und viele Blogger schreiben über das Business und Reichweite (z.B. Angela oder Masha) und machen wieder deutlich, dass auch die Bloggerszene aus den Kinderschuhen raus ist und nun gegen knallharte Wirtschaftsinteressen kämpfen muss. Der Sommer lässt München blühen! Ich kann gar nicht genug haben von den Tagen.

Mit diesem Post verabschiede ich mich vom Thema Bali und seinen bunten Sarongs, satten grünen Feldern und Palmen, vom warmen Ozean und dem Leben-und-leben-lassen Südostasiens! In einigen Beiträgen habe ich euch auf meine ganz persönliche und lang erwartete Reise mitgenommen, die mich so viel mehr berührt hat als ich erwartet hatte und von der ich so viel mehr mitgenommen habe als 14kg in meinem Rucksack.

In diesem letzten Bali-Post möchte ich nochmal meine letzten Eindrücke zeigen. Vielleicht, weil ich auch einfach den Wunsch habe, auch mal Schnappsschüsse zu teilen und außergewöhnliche schöne, aber kleine Momement. Wer mehr lesen möchte, hier geht es zu den letzten Beiträgen:

Liebesgrüße aus Bali | Ein kleine Summary meiner Instagram-Bilder und die ersten Eindrücke

Gut Essen auf Bali | Der Titel sagt alles… :3

Ubud Raya Resort | Mein persönliches Hotel-Highlight (ich sag‘ nur: Steinbadewanne und privater Pool….)

Die Besteigung des Gunung Batur | Meine erste Vulkan-Besteigung

Ubud | Über die Ausflüge um Ubud und warum es ausgerechnet diese Region ist, die es mir angetan hat

Und wer will, der kann auch noch auf JosieLoves nachlesen, was Sarah noch für Tipps hat! Und dann verspreche ich auch, dass die Bali-Posts auch mal ein Ende haben…

Bali Kuta Beach

Der Strand von Kuta ist voll und laut, hier ist immer was los! Für uns war es eine gute Ausgangslage, um die Insel ersteinmal einzuschätzen und dann weiter zu reisen. Abends trifft man hier hauptsächlich Australier in Partylaune, tagsüber ist der Strand vor allem für Anfänger im Surfen gut geeignet. Nochmal hinkommen würde ich vermutlich nicht, auch wenn es hier ein Hammer japanisches Restaurant und Einkaufscenter gibt. Eins geht in Kuta auf jeden Fall: Eine gute Zeit haben.

Aber richtig Bali ist Kuta nicht!

Bali Kuta Sundowner

Der erste Sonnenuntergang am Strand von Kuta… wenn man nach 24h Anreise am anderen Ende der Welt ankommt, dann kommt es einem wie der schönste Sonnenuntergang vor, den man jemals gesehen hat…. Und Surfer im Wasser sind immer ein gutes Zeichen!

Bintang on the beach

Was das Chang in Thailand, ist das Bintang auf Bali! Mein Tipp für alle, die nicht so auf Pils stehen: Das Bintang Radler!

The Fat Chow

The Fat Chow in Kuta – Absolute Empfehlung, vor allem die BBQ-Ribs.

Padang Padang Beach

Die Strände von Bali sind außergewöhnlich vielfältig – es gibt weißen und schwarzen Sand, hohe Klippen und die perfekten Wellen. Es gibt Hotelstrände und dreckige Strände, Strände zum Surfen, Schwimmen und Tauchen. Bei Padang Padang findet man schon eher eine Atmosphäre für alle, die auf „The Beach“ Romantik stehen :) Und wer überlegt, ob er nach Padang Padang geht oder zum Dreamland Beach, der sollte lieber nach Padang Padang! Dreamland Beach gehört zu einer Anlage, kostet Eintritt und hat somit viel von seiner Atmosphäre eingebüßt.

...zufällig waren wir auch an einem Montag in Padang Padang. Und so sieht Glück aus :D

…#happyjuliabeinghappy #happymattbeinghappy #mondayfunday

Bali Uluwatu

 Uluwatu Tempel im Süden von Bali – der vielleicht heißeste Ort, an dem ich in den zwei Wochen war! Selten so geschwitzt :D Und das Meer – soooo nah und doch sooo fern….

Bali Echo Beach Smoothies

Smoothies sind das Non-Plus-Ultra auf Bali! Das frische Obst und Gemüse sind kein Vergleich zu dem faden Geschmack hier. Alles ist bunter und viel süßer. Hier auf dem Bild Ingwer-Kiwi und Rote Beete-Rote Früchte. Große Liebe, sag‘ ich nur!

Surfing on Bali
Das Wasser auf Bali ist herrlich warm und man kann lange im Ozean bleiben und üben. Für Surfanfänger ideal! (Im Bild: Ich. Welle nicht erwischt. Warten auf die Waschmaschine…)

Olds Mans Beach
Die berühmte Bar am Oldman’s Beach – es gibt WiFi, Drinks, Kokosnüsse, Meeresfrüchte, Burger und bunte Schirme. Noch Fragen?

Colourful Bali
Deus Ex Machina Concept Store

Deus Ex Machina Bali

Deus Ex Machina Bali 2
Seminyak Beach
Shopping in Ubud

Shopping auf Bali
Palm Trees On Bali
Gone Surfin' on Bali
Baby-Krebse, die einen Fluss hochwandern und immer wieder ins Meer zurückgespült werden….

Krebswanderung Bali
Bali Boat Shed, Seminyak

Bali Boat Shed
Better Together
The truth about Backpacking…

The Truth About Backpacking
Legend Of The White Peacock
Shopping auf Bali 2
Bali 2
streets of Bali
Uluwatu Bali 2
Uluwatu Bali 3
Tanah Lot Tempel Bali
Ubud Bali Walk
Ubud Tempel
Ubud Tempel 4
Streets of Ubud
Flowers of Bali
Tempel in Ubud Bali
Stars at night over Bali

Und falls ihr euch jetzt fragt: Wie sieht er eigentlich aus, der Sternenhimmel auf der anderen Seite der Welt? Dann ist die Antwort: So. Nur Tausend Mal schöner!

1 Comment
  1. Wunderschön! Ich war dieses Jahr zum ersten Mal auf Bali und ich muss sagen – die Insel hat mich mitten ins Herz getroffen. Du hast tolle Momente eingefangen. Ich für meinen Teil könnte nie genug Bali-Bilder sehen :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.