Destinationen

Dim Sum Brunch Mandarin Oriental Singapur 6

Essen in Singapur | Dim Sum Brunch im Mandarin Oriental

Draußen flirrende Hitze, es ist kurz nach Mittag. Als die Glastüren zum Mandarin Oriental in Singapur aufgleiten, strömt uns kurz kältere Luft entgegen, und als sie sich schließen, verstummt hinter uns auch der Lärm der Megametropole. Vor uns liegt ein gigantisches, abgedunkeltes Attrium, in dessen 5. Stock uns das „Cherry Garden„ erwartet. Denn wir sind nicht zum Schlafen im Hotel – sondern um hier, in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Haus, zu essen!

Das Rübezahl Hideaway Hotel Schwangau Füssen 0

Unsere Flittertage | Das Rübezahl Hotel

Eigentlich hatte ich vorgehabt, euch die Geschichte unserer Hochzeit ganz von vorne zu erzählen, beginnend mit meinem Junggesellinnen-Abschied. Aber da ihr unsere Flittertage bereits bei Instagram verfolgen konntet, möchte ich in dem Fall die Sache von ganz hinten aufrollen und euch dieses ganz besondere Haus zeigen, nur knapp 70 Minuten Autofahrt von München entfernt – Der Ort unserer Flittertage nur einen Tag nach der Hochzeit, ein malerisches Hideaway und wieder ein persönlicher Bucketlist-Moment, der einfach mal so wahr wurde: Das Rübezahl Hotel!

Postkarte aus Frankreich 8

Van Love Story

Seit es diesen Blog hier gibt, gibt es auch die Kategorie „Roadtrip & Vanlife„. Aus unserer jährlichen Urlaubsplanung, egal ob zwei Wochen oder ein Weekend Getaway, ist Schlafen im Auto und Campingkocher nicht mehr wegzudenken. Und zu unserer Beziehung gehört Träumen und Routenplanung genau so dazu wie der Wocheneinkauf oder das Zahlen der Stromrechnungen.

Postkarte aus Frankreich 1

Postkarte aus Frankreich

„Hallo von der schönsten Küste Frankreichs! Uns geht’s gut hier, richtig gut. Das Wasser ist wärmer als gedacht, die Wellen sind ok, das Wetter ist schön. Wir genießen jeden Tag. Liebe Grüße an alle! J + M.“ Das klingt doch nach einer Postkarte, die ich verschicken würde. Eine, die nichts aussagt und doch irgendwie alles. Das Wasser ist warm. Die Wellen sind gut. Das Wetter ist schön. Uns geht es gut. Und was soll ich sonst noch sagen?

Unterwegs in Metz 1

Unterwegs in… Metz!

Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Europa einige Städte hat, die unentdeckte Perlen sind. Städte, von denen man nie hört, dass jemand sagt: „Da fahre ich über das Wochenende hin!“. Das ist auf der einen Seite ziemlich schade und auf der anderen Seite ziemlich gut. Metz zum Beispiel ist so eine Stadt! Dieses Jahr war ich bereits zum zweiten Mal dort und ich kann nur sagen, dass diese Stadt, die schon fast wirklich im Herzen Europas liegt, ein perfektes Ziel für einen Wochenend-Trip ist!

Victors Residenz Hotel Schloss Berg 1

Hotel & Food | Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg

Endlich hatte ich Zeit, all meine Gedanken und Bilder zu diesem Aufenthalt zu sortieren und zu ordnen.  Ich habe ein bisschen mit mir gerungen, welches Bild ich als Beitragsbild verwenden soll. Immerhin ist es immer der erste Eyecatcher, zeigt das, was ich euch im Beitrag erzählen möchte. Zeigt die Essenz der Reise, sozusagen. Aber irgendwie ist es genau das! Denn wann immer ich an das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg zurückdenken werde, dann werde ich zwar auch an das schöne Zimmer, die Schlosstürme, das Spa denken. Aber vor allem an: Wein, gutes Essen und dieser Sonnenuntergang hinter den Weinbergen.

Unterwegs in Marrakesch 21

Unterwegs in… Marrakesch!

Marrakesch. Nordafrika. Wüste. Berge. Enge Gassen, Grusch und Kitsch und Teppiche und Minztee. Ich war schon an vielen Orten der Welt, von denen man sagt, dass hier Tradition und Moderne verschmelzen würde. Aber in Marrakesch habe ich dieses Gefühl nicht, obwohl hier alle genau so mit Smartphone und Tablet durch die Gegend laufen. Marrakesch ist anders. Hier verschmelzen die Palmenhaine mit dem Sand und der Sand mit dem Atlasgebirge und der Dunst mit dem Himmel und der eigene Herzschlag mit dem Ruf des Muezzin am Abend, während die Vögel aus den Braumkronen in einen lila-blauen Himmel fliegen. Lila Wolken, denke ich mir. Das sind nicht die, die man in der…

La Mamounia Hotel Marrakesch 1

La Mamounia, Marrakesch

In einem Land, tausende von Kilometer entfernt, lebte einst ein Sultan… Das ist eigentlich keine gewöhnliche Einleitung für eine Hotel-Review. Aber das La Mamounia, in dem ich in Marrakesch zu Gast war, ist auch alles andere als ein gewöhnliches Hotel. Mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Es war mein persönlicher nordafrikanischer Traum, ein Bucketlist-To-Do, eine arabische Nacht, ein Interior-Himmel, eine Oase nicht nur in der Wüste am Fuße der Atlasberge, sondern auch im winterlichen Alltag. So beginnt also die Geschichte, in einem Land, tausende von Kilometern entfernt, in dem einst ein Sultan lebte.

Montenegro Kotor 1

Unterwegs in… Montenegro!

Für 2016 kürte Lonely Planet die Hafenstadt Kotor in Montenegro zur neuen Trend-Destination. Das kann ich verstehen. Denn 2011 war ich da. Wie schade, dass ich damals keinen Blog hatte. Aber das kann ich ja jetzt nachholen! Was ihr also seht ist Zweierlei: Ein Blick in die Vergangenheit – und auch einen kleinen in die Zukunft. Vielleicht werdet ihr ja jetzt in 2016 öfter davon hören.

Unterwegs in Moskau 1

Unterwegs in… Moskau!

Moskau – das war für mich immer nur eine Durchgangsstation. Es war der Flughafen, an dem ich ankam, wenn ich auf dem Weg zu meinem Opa war und auf mich warten bei Ankunft immer noch 400km, die per Bus oder Bummelzug zurückgelegt werden müssen. Sehr selten habe ich in Moskau Halt gemacht, um zu Shoppen oder mir die Sehenswürdigkeiten anzusehen. Zu groß war die Sehnsucht nach der Familie und meistens die Zeit auch ohnehin viel zu knapp. Ich glaube ich war 18, als ich den Roten Platz zuletzt gesehen habe.

Unterwegs in Albanien 1

Unterwegs in … Albanien!

Es ist einfach, über Traumstrände zu schreiben. Über Palmen und weißen Sand. Über aufregende Städtetrips, coole Bars, noch coolere Drinks, laue Abende und laute Musik. Es ist einfach sich für Dinge zu begeistern die laut sind und glitzern und funkeln und strahlen. Aber Albanien strahlt und glitzert nicht. Ruhig liegt es im südlichen Zipfel Europas, nahezu unbemerkt vom Rest Europas. Und muss seinen Weg gehen.

Eat Drink and Be Cozy 1

Eat, Drink and Be Cozy!

Draußen ist es zapfig geworden, wie man hier in Bayern sagt. Mein Fahrrad ist längst verstaut, der Roller wird am Wochenende ersteinmal zugedeckt, die Sommerschuhe in den Kisten unter dem Bett verstaut. Und das ist kein Scherz, wenn ich sage, dass in meiner Straße schon in einem Fenster Weihnachtsdekoration hängt. Und was macht man am Besten an so einem Wochenende? Ja, gut, seien wir ehrlich: Eigentlich sich in die Decke einwickeln und das ganze Wochenende lang Burrito spielen. Oder: Reisetasche packen und quer über die Landstraße zu einer Freundin die Schwäbische Alb fahren!

Travel Often | Amsterdam, My Love

Wenn ich die schönste Stadt Europas betiteln müsste (was an sich alleine schon schwer wäre, da es zum einen bekanntlich keine schönere Stadt als München gibt und zum anderen Europa sonst noch ziemlich viel zu bieten hat… ;) – dann wäre es Amsterdam. Vielleicht wäre das der Eine Ort für mich, wisst ihr. Zum vierten Mal war ich bereits da und verlaufe mich immer noch zwischen den Grachten. Aber das macht ja nichts, denn das kann man in Amsterdam wirklich gut: Sich verlaufen und an den schönsten Plätzen wiederfinden!

Hotel Mercure Sloterdijk Amsterdam 7

Hotel | Mercure Amsterdam Sloterdijk Station

Reisen ist für mich Hobby, Leidenschaft, das was mich lebendig und neugierig bleiben lässt. Auf Reisen lasse ich Altlasten los, die sich Tag für Tag auftürmen und anstatt dem Alltag zu entfliehen und ihn zu verdrängen, nehme ich mir auf Reisen die Zeit, ihn aufzuarbeiten und Dinge wieder aus einer neuen Perspektive zu sehen. (Denn, seien wir ehrlich, seit wann ist Verdrängung und Weglaufen für irgendetwas förderlich?). In Amsterdam herrschte Ende August traumhaftes Wetter, wir schlenderten acht Stunden am Tag durch die Grachten und die Parks, bummelten durch Läden (Shopping-& Interior Himmel Amsterdam….), fanden neue Cafés und ließen uns die Sonne auf die Nase scheinen. Und auch wenn ich während…