GLOSSYBOX x CLAIRE FISHER

Gestern sind Matze und ich aus dem Saarland zurückgekommen und ich bin noch ein wenig benebelt von der unfassbar schönen Gegend (die meiner Meinung nach locker mit Südtirol mithalten kann), unserem Aufenthalt im Victor’s Residenzhotel Schloss Berg, den kulinarischen Highlights, dem Wein, der Sonne.

Ich fühle mich, als wäre ich eine Woche weg gewesen, bin erholt, entspannt und zufrieden, wie schon lange nicht mehr. Erst muss ich wieder hier in München ankommen, Gedanken und Fotos sortieren und kann euch hoffentlich schon am Wochenende meine Eindrücke zeigen!

Dann war ich letzte Woche auch auf einem Beauty-Event von Glossybox und Claire Fisher hier in München, hatte einen witzigen Abend und auch einen einen #fangirl | #girlscrush – Moment!

Das Event fand in der Ballebeni (Eis-) Werkstatt statt – eine Mischung aus Eisdiele, Bar, Eventlocation und Eismanufaktur. Entsprechend hatte ich Schwierigkeiten meiner Mama am Telefon das Konzept des Ganzen zu erklären, da auch „Concept Store“ für sie nicht besonders aussagekräftig war… ;) Es gab Häppchen, Drinks, Musik, viele Bloggerinnen aus München und eine Menge Beautyprodukte von Claire Fisher.

Anlass war ein Relaunch der Marke und eine Crossover-Kampagne mit Glossybox. Seit der Markengründung 1982 setzte Claire Fisher laauf natürliche Inhaltsstoffe und verzichtete auf Tierversuche. Leider schwächelte das Konzept und die Marke stand kurz vor dem aus, bis die STADAvita GmbH das Unternehmen unter seiner Fittiche nahm und einem Makeover unterzog.

Glossybox dürfte vielen auch ein Begriff sein, ist es doch der Anbieter für Abo-Beauty-Boxen. Ich persönlich habe übrigens kein Glossybox-Abo, da mein innerer Kontrollfreak damit einfach nicht klarkommen würde nicht zu wissen, was die nächste Box enthält… ;)

Das Event war eine Mischung aus Workshop, Networking und Genuss – denn nachdem wir uns durch unterschiedliche Cremeproben gerochen und getestet haben, gab es auch noch eine kleine Einführung in die Kunst des Eismachens. Und die Sorten Rose, Lavender, Toffee und Macaron tauchten auf einmal nicht nur in den Tigelchen und Tübchen auf, sondern auch als Sorten in der Eiswerkstatt. Hmmm….. vor allem Lavender und Rose hatten es mir sowohl als Eis, als auch als Creme angetan, da ich kein Fan von pappsüßen Düften bin.

Event_Glossybox x Claire Fisher 3

Event_Glossybox x Claire Fisher 4

Event_Glossybox x Claire Fisher 6

Event_Glossybox x Claire Fisher 15

Event_Glossybox x Claire Fisher 16

Event_Glossybox x Claire Fisher 5

Event_Glossybox x Claire Fisher 8

Event_Glossybox x Claire Fisher 7

(Nachfolgende Bilder via Glossybox)

Wir schnupperten an den neuen Düften, diskutierten ein wenig über das neue Design und ich war wieder über uns Frauen verblüfft. Jeder hat sein kleines Wundermittel, jeder hat seine eigene Routine und den ultimativen Tipp für schöne Haut. Ich war ein bisschen überrumpelt von so vielen Bloggerinnen und so viel geballte Frauenpower.

Besonders aufgefallen sind mir Swantje von The Original Copy, Diana von The Fashion Anarchy oder The Fashion Rose und natürlich die Blogs, die ich selbst gerne via Bloglovin oder Instagram verfolge, wie z.B. La petite Olga oder Jeans & Ginger.

Neben der Kosmetik und den Beautythemen war außerdem noch Katja von Link&Bikini vor Ort und hatte wirklich schöne Materialien zum Armbandknüpfen dabei (danke an der Stelle für deine Geduld beim beweglichen Doppelknoten…! :D )

Event_Glossybox x Claire Fisher 10

Event_Glossybox x Claire Fisher 9  Event_Glossybox x Claire Fisher 11

Event_Glossybox x Claire Fisher 1

Event_Glossybox x Claire Fisher 12

Event_Glossybox x Claire Fisher 14

Event_Glossybox x Claire Fisher 13

Event_Glossybox x Claire Fisher 1

Als ich daheim meine Goodie Bag auspackte, war das schon ein bisschen wie Weihnachten. Jaja, klar, wir Blogger sind nur ’ne Werbefläche für Firmen… bla bla bla. Alles schon gehört! Aber man muss nicht permanent alles schlecht reden. Ich steh dazu: Ich freu mich über die neuen Produkte, die ich einfach mal so bekommen habe. Und bin gespannt, ob das ein oder andere permanent in mein Bad einziehen wird!

Event_Glossybox x Claire Fisher 2

… und mein #fangirl-Moment? Den hatte ich mit Sarah von Josie Loves, deren Blog ich wahnsinnig gerne lese. Das Seltsame beim Bloglesen, das man meint, den Menschen, der da vor einem steht, schon seit Ewigkeiten zu kennen. Man weiß um die Reisen, die Lieblingsshop, die schönsten Outfits. Und dann steht sie vor einem und ist auch noch in echt genau so hübsch und nett. Da kann man schon ein bisschen ins Schwärmen kommen…! Es wird sowieso immer grundsätzlich zu wenig geschwärmt und sich zu wenig begeistert :)

2 Comments
  1. So ein schöner Beitrag. Vielen lieben Dank dafür. :)
    Lisa hat zwar versprochen meine Grüße auszurichten, aber trotzdem: Es war wirklich schön dich kennen zu lernen und gerne bald wieder! :)

    Liebe Grüße
    Caro

Leave a Reply

Your email address will not be published.