HIDEAWAY HOTEL BACHMAIR WEISSACH – JAPANISCHE ONSEN & BAYERISCHE GEMÜTLICHKEIT

//Pressereise//

Immer wieder erzähle ich, wie wichtig es ist, einfach auch mal abzuschalten. Nicht immer nur auf den nächsten großen Urlaub zu warten, sondern sich auch zwischendrin ein schönes Restaurant, ein ausgefallenes Kleidungsstück, einen Yoga-Kurs, einen frischen Fruchtsaft vom Markt oder ein schönes Wochenende zu gönnen! Eine ganze Kategorie, Weekend Getaway, ist hier auf dem Blog den kurzen Reisemomenten gewidmet. Und diesmal kann ich euch ein tolles Hotel in der Nähe von München empfehlen, nicht einmal 50 Minuten Fahrt entfernt.

Das Bachmair Weissach hat uns über ein Wochenende eingeladen zwei Nächte in ihrem Haus zu verbringen und ihre Philosophie und ihr Angebot kennenzulernen. Wie ihr wisst, hatte ich schon viele unglaubliche Gelegenheiten, in wirklich einzigartigen Hotels zu übernachten. Aber das Bachmair hat es wieder geschafft, mich zu überraschen und zu erstaunen. Aber dazu gleich mehr!

An einem Freitag nahm ich mir den halben Tag frei, genoss ein entspanntes Mittagessen zu Hause, packte meinen Weekender und ab ging die Post an den Tegernsee! An diesem Wochenende standen feucht-kalte Temperaturen an wie man sie nur aus dem Februar kennt und unangenehme Schnee- und Graupelschauer.

Eigentlich kann man am Tegernsee, auch im Winter, unglaublich viel unternehmen, aber uns kam das Wetter sehr gelegen. Wir wollten nur eins: Uns beide, Ruhe, gutes Essen und eine Menge Spa & Wellness! Glücksmomente eben.

DAS HOTEL BACHMAIR WEISSACH

Das Hotel ist ein echtes Traditionshaus und blickt bereits auf eine 150-jährige Geschichte zurück. Und wer vom Parkplatz auf das unscheinbare, bayerische Haus blickt kann nicht ahnen, was sich hinter den Türen verbirgt. Das Bachmair ist ein Hideaway Hotel und gehört damit zu einem sehr ausgewählten Kreis von Design Hotels. Auch das La Mamounia, Das Rübezahl und das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg, in denen wir schon übernachtet hatten, gehören hier dazu.

Insgesamt gibt es hier 141 Zimmer in verschiedenen Größen und Ausstattungen, vom klassischen Doppelzimmer bis hin zur 200qm Bachmair-Weissach-Suite! Während unseres Aufenthaltes sind wir in einem Doppelzimmer Premium untergebracht, mit Blick auf die hauseigene Parkanlage. Wenn wir vor dem Schlafengehen das Fenster öffnen, hören wir den Bach rauschen, der durch den Park fließt. Dass an in dem Zimmer an nichts fehlt, brauche ich wohl kaum erwähnen! Es ist unglaublich großzügig geschnitten, bietet ein stimmungsvolles Lichtkonzept, Ablageplätze und alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann.

Das Haus ist größer, als man es von außen vermutet und erstreckt sich über mehrere Bereiche und Flügel. Über die Angebote des Bachmair Weissachs zu sprechen würde den Rahmen des Artikels sprengen: Neben Wellness & Spa und kulinarischen Highlights, zu denen ich noch kommen werde, gibt es u.a.:

  • Einen Dirndlnähkurs
  • Kurse zum Papierschöpfen
  • DJ Sessions in der Bar
  • SUP Verleih
  • Wanderungen zur hauseigenen Hütte
  • Verleih von EBikes und sonstigem Equipment
  • High Ball Cocktail Classes

Und noch vieles, vieles mehr! Tatsächlich könnte man mindestens eine Woche im Hotel verbringen, ohne sich auch nur einen Tag zu langweilen. Und das ist außergewöhnlich! Denn für zu oft sind Wellness-Hotels ausschließlich auf Entspannung und Erholung ausgerichtet und vernachlässigen ihr Freizeitangebot. Im Bachmair kann man alles haben:  Abwechslung und absolute Ruhe! Für mich werden hier neue Maßstäbe für die Hotellerie gesetzt. Aber das ist nicht das Einzige, was mich erstaunt:

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 6

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 9

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 23

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 8

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 22

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 24

Die große, positive Überraschung….!

Etwas, was ich im Vorfeld niemals gedacht oder in Erwägung gezogen hätte: Das Bachmair Weissach ist ein echtes Familienhotel! In einem Interview, dass ich auf dem hauseigenen Info-Channel auf dem Zimmer höre, erzählt Korbinian Kohler (Geschäftsführer), dass für ihn ein Hotel ohne Kinder ein leeres Hotel wäre (er selbst ist nämlich stolzer Vater von 4!). Überrascht hat mich das aber deshalb, weil die kleinen Gäste das Konzept von Wellness & Erholung keinesfalls stören – denn nur gelangweilte Kinder können anstrengend werden.

Hier gibt es aber für sie keinen Grund für Langweile: So gibt es eine ganze Kids Arena außerhalb vom Hotel mit einem eigenen Kids Club Team, Trampolinen, Hüpfburgen und sonstigen Spielen, die Kinderherzen begehren. Dazu gibt es noch für Jugendliche ab 12 Jahren einen Playroom mit Konsolen, Billiardtischen und sogar Cocktail-Kursen (alkoholfrei natürlich!).

Auch der Wellnessbereich ist klar getrennt: So gibt es einen Indoor- und Außenpool für alle, auch Familien, sowie Familiensauna und Ruheräume. Abseits hiervon ist der Mizu-Onsen Spa, der nur für Erwachsene ist.

Und was soll ich sagen? Das Bachmair Weissach legt für mich die Messlatte ganz schön hoch, was ein gut durchdachtes Kinderkonzept angeht und zeigt, wie es eigentlich funktionieren muss!

WELLNESS & SPA

Der Wellness-, Spa- und Poolbereich ist weitläufig und vor allem in zwei Bereiche geteilt: Zum einen gibt es einen familienfreundlichen Bereich (mit Familiensauna, Zedernholzraum, Innen- und Außenpool). Und den Mizu Onsen Spa!

Mizu ist japanisch und heißt: Wasser

Inspiriert von den japanischen Onsen Bädern und des japanischen Wellnessgedankens zieht sich das stimmige Konzept bis ins kleinste Detail: So gibt ein Sole-Außenbecken, diverse Ruheräume, eine Tagesbar, 90°-Grad Sauna und Dampfbäder und die klassischen, japanischen Onsenbecken mit 40°C und (Achtung, Schock!) ein 4°C Grad Becken für die absolute Abkühlung.

Wer hier rausgeht, ist tiefenentspannt.

Onsen sind natürliche, heiße Quellen, die in ganz Japan vorkommen. Und so hat Bayern zwar kein Vulkangestein und Originalsake, aber wer sich nach ein paar Bahnen im Solebecken und einigen Minuten im heißen Wasser an die frische Bergluft legt und dem Plätschern des Baches zuhört, dem ist es schon fast ein bisschen egal, ob hier die Alpen Honshus oder Bayerns hinter der Ecke thronen!

Durch die heißen Quellen werden Muskeln gelockert, Verspannungen gelöst und die unterschiedlichen Wirkstoffe wie Salze, Mineralien, ätherische Holzöle und Eukalyptusdampf lindern Beschwerden wie Bluthochdruck oder Reizhusten. Und durch alles fließt immer wieder Wasser: Der plätschernde Bach, ein Becken mit hineintropfendem Trinkwasser, ein kleiner Wasserfall, ein verstecktes Becken.

Es ist die Ruhe, die Stille, die Schönheit im Schlichten, das den Mizu Onsen Spa zu etwas Besonderem macht! Und ja, seit meiner eigenen Japanreise weiß ich, in welchen Formen sich das Schlichte und Schöne zeigen kann.

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 12

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 15

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 33

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 3

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 5

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 11

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 10

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 42

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 31

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 35

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 36

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 38

Bodytreatment by Susanne Kaufmann

Gleich am ersten Tag, nach dem Frühstück, werden wir auf ein Bodytreatment im Mizu Onsen Spa eingeladen. Schon im eigenen Badezimmer stehen Produkte von Susanne Kaufmann, die für mich tatsächlich mit denen von Aveda konkurrieren könnten. Sie duften natürlich und unaufdringlich und bestehen aus ausgewählten Wirkstoffen, die absolut hautverträglich sind. Das Bodytreatment dauert eine Stunde, geht auf die Lymphbahnen und Faszien, entspannt die Muskulatur und anschließend wird die Haut noch mit Granatapfelöl gepflegt.

Entspannung, Pflege, Anti-Aging – Ja bitte!

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 32

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 39

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 14

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 41

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 40

KULINARIK IM BACHMAIR WEISSACH

Ja, das Essen kommt im Bachmair Weissach nicht zu kurz und so pendeln wir das ganze Wochenende zwischen Zimmer, Spa-Bereich und den Restaurants. Zum einen genießen wir ein fantastisches Frühstück mit Eierspeisen aus regionaler Zucht, Pancakes und frischen Säften im Frühstücksraum, der an ein altes Kurhaus erinnert.

Freitags und Samstags gibt es außerdem zwischen 15Uhr und 16Uhr eine bayerische Brotzeit an der Tagesbar, wo die neu ankommenden Gäste begrüßt werden oder man einfach zwischen zwei Spa-Sessions vorbeischauen kann. Denn Speck, Obazda, Schwarzbrot und Käse geht doch immer, oder?

Am ersten Abend geht es für uns in den Gasthof des Hotels, wo wir ein gemütliches, urig-bayerisches Dinner genießen. Für mich gibt es ein herrliches Schnitzel, mitunter das Beste, das ich je gegessen habe, und ich freue mich über ein frisches, im Haus gebackenes Laib Brot mit Butter. Krümeln beim Schneiden? Leider nicht zu vermeiden und gesellschaftlich absolut akzeptiert! Der Gasthof ist der Ort, wo alle zusammenkommen: Das ältere Ehepaar, das mit uns auf dem gleichen Stockwerk wohnt, die Großfamilie, die chinesische, zehnköpfige Reisegruppe. Der Service? Gut gelaunt und entspannt. Wir fühlen uns einfach wohl!

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 20

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 21

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 37

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 30

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 17

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 16

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 18

MIZU SUSHI BAR

Am Samstag geht es für uns in die Mizu Sushi Bar, die schon über die Grenzen des Tegernsees bekannt ist. Auch als Hotelgast ist die Reservierung hier ein absolutes MUSS, vor allem am Wochenende! Als wir unsere Reservierung um eine Stunde verschieben wollen, muss tatsächlich erst ein freier Platz gesucht werden. Aber Massenabfertigung? Fehlanzeige! Das Mizu Sushi serviert Essen auf höchstem Niveau! und das für max. 50 Personen.

Der Chefkoch ist Kudo Chiori – ein Japaner am Tegernsee mag zunächst außergewöhnlich erscheinen, inzwischen ist sein Name aber weit bekannt und das Zuzugsgebiet der Gäste erstreckt sich bis in die Landeshauptstadt. Das stimmige Konzept hat sich herumgesprochen. Nora Witzigmann erarbeitete hierfür das Interior aus, das sich sehen lassen kann!

Neben Wagyu-, Nigiri-, Sashimi- und Maki-Kreationen finden sich auch raffinierte Desserts und ganze 17 Sake-Sorten auf der Karte. Die Auswahl ist übersichtlich, aber gut durchdacht.

Und ich – ich esse das beste Lachsnigiri meines Lebens. Am Tegernsee!

Außerdem gibt es für uns noch Crunchy Rolls (mit Garnele, Gurke, Avocado, Mango, Sesam und Frischkäse) und die Surf’n’Turf Roll aus knuspriger Garnele, geröstetes Wagyu, Zwiebel, Sesam, Frühlingszwiebeln, Wasabi-Creme und Ponzu-Sauce. Ach ja, und vielleicht noch ein extra Stück fetten Lachses, der auf der Zunge zergeht….

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 26

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 2

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 29

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 28

Bachmair Weissach Hideaway Hotel Tegernsee 1

FÜR WEN IST DAS HOTEL BACHMAIR WEISSACH GUT GEEIGNET?

Wir sehen Paare in ihren Flittertagen, ältere Paare, ein JGA am Nebentisch, Familien – Ja, trotz seiner Exklusivität ist es ein Hotel für alle. Und trotz seiner Nähe zu allen ist es unglaublich hochwertig und exklusiv.

Ihr seht schon, die Bilder sprechen für sich und unser Aufenthalt gehört schon jetzt für mich zu unseren persönlichen Hotel-Highlights 2018. Ich bedanke mich recht herzlich für den Presseaufenthalt!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.