New In | Autumn Essentials

Ich würde behaupten, ich bin keine, die sich exzessiv oft neue Sachen zulegt. Keine, die sich jeden Monat neue Schuhe kauft oder eine neue Tasche. Meistens spare ich das Geld für irgendetwas Größeres und auch wenn ich kein Pfenningfuchser bin, so überlege ich es mir doch zweimal, ob es diesen Winter wirklich einen neuen Mantel braucht. Aber WENN ich mir etwas kaufe, dann freue ich mich darüber, als wäre es ein Geschenk. Und das ist es ja auch irgendwie: Ein Geschenk von mir an mich.

Das war allerdings nicht immer so: Es gab eine Zeit, in der ich in der Münchner Innenstadt gearbeitet hab und Shoppen war das, wo ich mein Trinkgeld verprasste. Ein Tshirt hier, eine günstige Tasche da. Das Studium lief, ich arbeitete viel und verdiente gut und dank meiner Mama musste ich vorerst keine Miete zahlen. Und so füllte und füllte sich der Schrank mit Sachen, die mir eigentlich egal waren. Wann der Sinneswandel kam, kann ich nicht genau sagen, aber heute lege ich auf andere Dinge Wert.

Auf Qualität und Materialien, zum Beispiel. Auf naturnahe Töne, schöne Muster, simple Schnitte. Etwas muss sich für mich richtig anfühlen, bevor es in den Warenkorb wandert. Nicht umsonst stehe ich gerne eine halbe Stunde im DM, um mir einen neuen Nagellack auszusuchen…! Es muss zu mir und dem was ich tue passen, mir wirklich innig gefallen. Im Oktober was es wieder Zeit, sich etwas Schönes zu gönnen!

Die Kaschmirmütze

Die Kaschmirmütze von COS, die sich hier überall sanft ins Bild schiebt, war die ganz große Liebe auf den ersten Blick. Und da hatte ich sie noch nicht einmal angefasst. Als ich in der Stadt stolz mit der Tüte aus dem Laden gehe, überfällt mich kurz ein kalter Schauer. 40€ für eine Mütze, Julia?? Ist der Wohlstand ausgebrochen??

Aber Herrgottnochmal, sie ist so himmlisch weich, so warm, so gemütlich. Sie ist aus 100% Kaschmir und legt sich perfekt nach hinten. Meine ganz persönliche Uniform gegen den Herbstmontagsblues! Ursprünglich hätte es eine dunkelgraue werden sollen, aber dann sah ich dieses helle, gesprenkelte Grau und es war um mich geschehen.

A little Grey & Rose Beauty

Zu den weichen, natürlichen Materialien des Herbstes wie Wolle, Fell oder Leder passen Pastelltöne oft erstaunlich gut. Passend gibt es also nicht nur den Nagellack in Grau, sondern den Dior Addict Lip Glow, ein Geschenk von meiner Mama :) Der Lippenstift macht die Lippen nicht nur zart und geschmeidig, sondern passt sich mit seiner leichten Farbtextur dem natürlichen Ton der Lippen an. Es wird wohl ein Nachkaufprodukt…. #schmeißdiefuffiesdurchdenclub

New In Autumn Essentials 1New In Autumn Essentials 3

Autumn Beauty Essentials

Draußen wird es kühler, die Kälte auf der Straße und die trockene Heizungsluft in den Gebäuden macht die Haut bei mir trocken, spannend, fast schuppig. Und denn noch neigt sie zu Unreinheiten. Vor gut einem Monat habe ich mich deshalb dazu entschieden, meine Beauty-Routine wieder an meine Handbedürfnisse anzupassen. Anstatt sich wie üblich durch den Drogerie-Dschungel zu wühlen entschloss ich mich nach einer Hautpflege in der Apotheke zu suchen und wurde bei La Roche-Posay fündig!

Das Effaclar Schäumendes Reinigungsgel nimmt Talg und Schmutzpartikel mit, die Toleraine Creme mildert die starke Reinigung wieder ab. Beide Produkte sind parfümfrei, riechen erfrischend nach fast nichts und hinterlassen ein fast klirrend sauberes Gefühl auf der Haut. Das Reinigungsgel ist für meine Haut schon fast zu stark, deshalb benutze ich es nur einmal am Tag und gleiche das durch weitere, reichhaltigere Pflege aus.

Dazu gehören neben den Weleda-Perlen, die ich euch letztes Jahr in meinem Skincare-Blogpost vorgestellt habe, auch die Ampullen von Babor . In meinem Blogpost über die Ampullen habe ich bereits davon geschwärmt – nach wie vor sind sie ein echtes, tiefenwirksames Beauty-Treatment, das ich als Kur anwende und auf das ich nicht mehr verzichten mag.

Richtig entspannend wird es nach dem Duschen für mich mit dem Lemongrass-Öl von Dr. Hauschka. Der satte Duft, der noch die feuchte Luft im Badezimmer erfüllt, die weiche, reichhaltige Textur, die sofort einzieht… All das riecht und fühlt sich nach Wellness & Spa an.

New In Autumn Essentials 6

New In Autumn Essentials 4

New In Autumn Essentials 7

New In Autumn Essentials 5

~ Und was gönnt ihr euch im Herbst? ~

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.