THE BALI FOOD GUIDE | JIMBARAN

Jimbaran ist inzwischen mehr als nur der Hot Spot für romantische Seafood-Dinner, es entwickelt sich mehr und mehr zu einem kulinarischen Mekka in dem ohnehin bereits verwöhnten Bali. Lest hier über die neusten Restaurant-, Bar- und Caféempfehlungen!

Jimbaran – eher scheinbar ungünstig gelegen, südlich des Flughafens Denpasar, weiter weg von Seminyak, Canggu, Ubud & Co. und damit nicht ganz so touristisch. Viele Besucher zieht eher der Nachbar Nusa Dua an, dabei eignet sich der Strand von Jimbaran wundervoll zum Baden und Entspannen, denn während in Seminyak die Wellen für die Surfer brechen, genießt man hier schönen Sand und türkisfarbenes Wasser. Und dann ist da noch das Essen!

The Bali Food Guide Jimbaran 2

KAYUMANIS RESTO JIMBARAN

Am meisten beeindruckt hat mich das Kayumanis Resto in Jimbaran, das uns auf ein traditionelles Dinner eingeladen hatte! Anders als andere Restaurants in Jimbaran kämpft es nicht mit aller Kraft um eine Position am Strand, sondern ist wie ein geheimes Dschungelparadies inmitten von Palmen und Wasser.

Das Restaurant selbst ist ein wundervolles Holzhaus mit balinesischen und modernen Elementen, umgeben von Ruhe und viel Grün. Es ist einem alten Java Joglo nachempfunden und ausschließlich aus nachhaltigem Holz gebaut. Als wir nach einer turbulenten Rollerfahrt das Grundstück betreten, liegt der Verkehr von Bali bereits weit hinter uns. Man hört hier: Nichts. Nur ganz entfernt kann man erahnen, dass irgendwo nah Roller hupen und das Meer rauscht.

Das Kayumanis Resto hat erst 2017 seit Soft Opening gefeiert und kreiert seitdem eine frische, außergewöhnliche Variation nicht nur an balinesischem, sondern auch an indonesischem Essen und Drinks. Kräuter-Cocktails sind eine Spezialität des Hauses und ich probiere mich durch drei Stück mit allerlei Kräutersud, Tee und Ingwer. Ganz ohne Alkohol.

Hier können sich die Barkeeper der Welt eine Scheibe abschneiden!

Auf mich wartet dann das Bebek Panggang Mekudus, ein traditionelles balinesisches Gericht: Die Ente wird dabei in Kräutern mariniert und zusammen mit einer Auswahl weiterer Speisen und Brühe über einem kleinen Holzkohlegrill direkt am Tisch serviert! Woah, ich muss schon sagen, mal wieder war das Essen auf Reisen eine Offenbarung.

Das Kayumanis Resto ist kein Ort für laute Gruppen – es ist für diese besonders ruhigen, atmosphärischen Abende, die tiefen Gespräche, das Besondere, den Funken. Für einen Abend mit der Familie, aber auch für uns: Das Paar auf Flitterwochen. Wir genießen jeden Moment.

The Bali Food Guide Jimbaran 3

The Bali Food Guide Jimbaran 4

The Bali Food Guide Jimbaran 5

The Bali Food Guide Jimbaran 6

The Bali Food Guide Jimbaran 7

The Bali Food Guide Jimbaran 9

The Bali Food Guide Jimbaran 10

The Bali Food Guide Jimbaran 8

Kayumanis Resto Jimbaran

Jalan Yoga Perkanthi,

Jimbaran 80364, Bali

Price Range

Für balinesische Verhältnisse gehoben, für westliche Besucher eine großartige Gelegenheit für eine Fine Dining Erfahrung ohne arm zu werden. Sate Campur (gemischte gegrillte Spieße) als Hauptgericht mit Beilagen kostet 140.000IDR, das sind ca. 8,50€! Vorspeisen wie z.B. gedämpfte und gegrillte Garnelen mit Ananas, Gurken und Tamarindsauce kosten 3,50€. Das teuerste Gericht auf der Karte ist mein Bebek Panggang Mekudus für stolze 300.000IDR, was weniger als 20€. Wenn ich bedenke, dass ich auch mal beim Lieferservice bestelle, ist der Preis lächerlich gering für das, was man bekommt.

CUCA FLAVOR RESTAURANT

Das Cuca, unweit vom Kayumanis Resto, steht für ausgefallene Gerichte und das gewisse Extra. Wer Tapas trifft Asian Fusion essen möchte, der ist hier genau richtig! Alle Zutaten sind hier frisch und regional – wenn nicht aus Bali, dann aus Indonesien. Import gibt es nicht.

Während innen ein modern-kühler Flair herrscht, überzeugt auch hier, trotz Strandnähe: Der wunderschöne, geräumige Garten. Man kann sich hier durch das hauseigene Pulled Pork probieren oder durch Räucherfischkreationen, es gibt Krabben und Muscheln und Sorbets.

Wer ins Cuca geht und sich nicht entscheiden möchte, sollte das Chef Tasting Meal probieren: Hier gibt es eine feine Auswahl der Cuca Signature Dishes, sowie das aromatische Cuca Brew.

Bali Food Guide Jimbaran Cuca 1

Foto by Cuca Flavor

Bali Food Guide Jimbaran Cuca 3

Bali Food Guide Jimbaran Cuca 2

Cuca Flavor

Jalan Yoga Perkanthi, Jimbaran

Bali 80364

Price Range

490.000IDR, umgerechnet 31€, kostet das Chef Tasting Meal im Cuca Flavor. Dafür erwarten einen ausgewählte Tapas aus der ganzen Menükarte, hauseigene Drinks und das Dessert. Wer sich gerne selbst durch die Variationen probieren möchte, der zahlt für z.B. Roasted Pork Buns 60.000IDR (ca. 3,80€), für den Honey Baked Pumpkin Salad 80.000IDR (ca. 5€) oder für den Rice Tempura Soft Shell Crab 160.000IDR (10€)!

SUNDARA

Das Sundara Bali gehört, wie viele andere Restaurants auf Bali, zu einem Hotel – aber was für einem!, nämlich dem Four Seasons. Nichtsdestotrotz ist es auch für externe Gäste geöffnet und liegt, wie sollte es auch anders sein, in einem wunderschönen Garten. Und auch direkt am Strand!

Tagsüber gibt es einen wunderschönen Ausblick auf das Meer, da ist das Sundara nämlich auch ein Beachclub. Am Abend verwandelt es sich in eines der besten Restaurants von Jimbaran.

Das Essen ist hier tolles Asian Fusion Cuisine aus regionalen Zutaten. Das Besondere: Das Dinner Menü ist in drei Kategorien unterteilt, wie sie typisch sind für die balinesische Küche: Heiß, Kalt und Süß. Hinzu kommt die tolle Möglichkeit, sich jedes Gericht in drei unterschiedlichen Größen zu bestellen: Klein, Medium und Groß. Somit wird jedes Abendessen zu einem individuellen Wunschkonzert und bietet sowohl die Möglichkeit sich satt zu essen, aber auch Neues zu probieren.

Bali Food Guide Jimbaran Sundara 1

Foto by Sundara

Sundara, Hotel Four Seasons Resort

Jalan Bukit Permai, Jimbaran

Bali 80361

Price Range

Im Sundara zahlt man für Ambiente, den Ausblick und natürlich das Essen. Der Wagyu Beef Burger kostet 245.000IDR (ca. 15€ und somit so viel wie in einem durchnittlichen Münchner Burgerladen, nur mit Strand und Lounge). Als Vorspeise gibt es Tartar Crisps mit gehacktem Tunfisch, Edamame und Peanut Cracker für 90.000IDR (ca. 5,80€). Einen ganzen, frischen Fisch vom Markt (500g) kostet mit allen Beilagen und hauseigenen Saucen 325.000IDR (ca. 20€).

BALIQUE

Das Balique wird seit 2011 von einem belgischen Paar betrieben. Mit seiner offenen Bauweise und viel Holz erinnert es an das königliche Bali alter Tage und der große Garten lädt zum Genießen Mittags und Abends ein.

Trotz der hochwertigen Inneneinrichtung und gehobener Küche sind hier alle Willkommen: Surfer, Paare, Freundesgruppen, Familie. Gegessen wird Comfort Food, gute Burger, handgemachte Fries und Chicken Sticks, aber auch Gazpacho und traditionelle indonesische Küche.

Bali Food Guide Jimbaran Balique 2

Fotos by Balique

Balique

Jl Uluwatu no.39, Jimbaran

Price Range

Im Balique gibt es eine große Auswahl an alkoholischen Getränken und vor allem Weinen, was für Bali immer noch ungewöhnlich ist. Vor allem Weine sind hier nicht oft zu haben und wenn, dann nur ältere Jahrgänge zu horrenden Preisen. Auch im Balique muss man mit ca. 20-30€ pro Flasche rechnen! Dafür kann das Essen sich sehen lassen: Chefs Ragu Pasta bekommt man für 85.000IDR (ca. 5,80€), Tiger Prawns mit Beilagen gibt es für 250.000IDR (ca. 15€) und traditionelles Mie Goreng für ca. 75.000IDR (4,70€).

Tja, und was ist mit dem Tipp für den Strand, das Seafood, den Abend mit Sand in den Füßen? Hier kann man in Jimbaran nicht viel falsch machen: Einfach zum Strand gehen und sich in ein Lokal setzen. Das ist wohl der beste Tipp :)

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.