design_travel_notes
Boho Chic Be Wild and Wonder 1

Sorgen, Ängste und Gedanken vor einer langen Reise

Ich war schon so oft unterwegs. Alleine. Zu zweit. Länger. Kürzer. Weiter weg und gar nicht mal soweit. Mit dem Auto, dem Van, dem Flugzeug. Aber das hier ist etwas ganz anderes. Und ich möchte auch nicht Cool Girl spielen und sagen, dass das alles total easy ist und dass es ja jeder macht. Denn vor einer 4-monatigen Reise darf man auch mal Bammel haben!

3 Shares
Geschenkeguide Reisende Traveljunkies Weltenbummler

Geschenke-Guide für Reisende, Weltenbummler & Traveljunkies

Weihnachten steht wieder vor der Tür und für alle, die ihre Geschenke nicht schon im September besorgt haben, ist die Zeit des Bummelns, Stöberns, Glühweintrinkens und Geschenke-Shoppings losgegangen! Matze und ich wurden schon vor knapp drei Wochen  zu unserer Hochzeit mit Liebe und Geschenken überhäuft – und ich weiß nicht warum, viele von ihnen hatten eine starken Bezug zu Reisen…. ;) Wenn eure Partner, Freunde und Familienangehörige auch gerne reisen und unterwegs sind, dann habe ich hier mich dieses Jahr doch noch dazu hinreißen lassen, einen Geschenke-Guide für euch zu erstellen: Nämlich mit tollen Ideen für all die Reisenden, Traveler, Traveljunkies, Camper und Weltenbummler da draußen!

Nach dem Frost – Von einer Reise, die Abschied bedeutet

Wie ich diesen Beitrag anfangen soll, weiß ich nicht. Ob ich das hier überhaupt schreiben sollte – auf meinem Blog über Reisen, Genuss und die Freuden des Lebens. Irgendwie scheint das, was passiert ist, so groß, so umfassend, dass Worte mir irgendwie unwichtig und klein vorkommen. Und ich habe einfach Angst, dass Worte nicht genug sind. Vielleicht ist es auch noch zu früh, aber die Worte sind da und ich muss erzählen, damit das, was passiert ist, aus meinem Kopf strömt. Und irgendwie passt es vielleicht auch doch. Weil nicht jede Reise etwas mit Freude zu tun hat, mit Urlaub oder mit neuen Entdeckungen. Manche Reisen sind auch traurig, führen…

Postkarte aus Frankreich 8

Van Love Story

Seit es diesen Blog hier gibt, gibt es auch die Kategorie „Roadtrip & Vanlife„. Aus unserer jährlichen Urlaubsplanung, egal ob zwei Wochen oder ein Weekend Getaway, ist Schlafen im Auto und Campingkocher nicht mehr wegzudenken. Und zu unserer Beziehung gehört Träumen und Routenplanung genau so dazu wie der Wocheneinkauf oder das Zahlen der Stromrechnungen.

Wohin in 2016 reisen?

Der Februar geht langsam zu Ende und immer öfter treffe ich sowohl in der Arbeit als auch im Freundeskreis auf Leute, die mit ihrem Jahr noch nicht so recht etwas anzufangen wissen. Die, für die es angeblich schon zu spät sei, eine größere Reise zu planen. Oder die, die nicht wissen, mit wem sie verreisen sollen. Oder die, die gar nicht wissen, was sie wollen. Auf meiner Bucketlist stehen dagegen so viele Orte auf der Welt, dass ich mich schweren Herzens jedes Jahr aufs Neue entscheiden darf, wohin es gehen soll. Und andere Punkte rutschen wieder für ein Jahr nach hinten. Und weil ich so viele Reisepläne habe, kann ich…

Sunday Soul_Fernweh

Sunday Soul | Fernweh

(Picture via Pinterest) Jetzt hat ein neues Jahr begonnen und ein neues Jahr bedeutet auch neue Urlaubstage, neue Ideen, neue Reisepläne. Das Ende des alten und der Anfang eines neuen Jahres sind eine aufregende Zeit – wie ein neues Notizbuch, das mit Ideen gefüllt wird. In dem Fall ist es vielleicht dann doch eher ein handgeschriebenes Reisetagebuch, gefüllt mit Eintrittskarten, gepressten Blumen und Erinnerungen.

Sunday Soul | Hallo, Frau Metzger

Gestern habe ich meine Reisekiste für den Umzug ausgemistet. Eigentlich wollte ich sie einfach nur einpacken, aber dann war das so, wie es immer ist: Man findet einen alten Liebesbrief, einen USB-Stick oder ein Fotoalbum und versinkt in Erinnerungen, anstatt das Expedit-Regal weiter auszuräumen. Ich bin da wirklich ganz groß darin! In meiner Reisekiste finden sich Artikel aus Zeitschriften zu Städten, in denen ich noch nicht war, Mitbringsel, Eintrittskarten (z.B. aus dem Louvre oder einem Tempel in Chian Mai), getrocknete Blumen, Horoskope aus japanischen Tempeln. So wie manche die ersten Sachen für ihr erstes Baby sammeln, sammle ich Fundstücke aus aller Welt und Wünsche für meine Bucketlist. Dann halte ich…

Home is wherever Im with you

Home is wherever I’m with you

Den halben Sonntag haben wir damit verbracht unsere Träume zu erfüllen. Oder zumindest die Erfüllung in die Wege zu leiten. Was es dazu gebraucht hat war ein Handy, ein Notebook, Sonnenstrahlen in das Wohnzimmer, ein Reiseführer und – naja, uns beide und unsere Träume. Wie leicht, alles easy. Denn wenn er dabei ist, bin ich auf der ganzen Welt zuhause.

Travel Often_Reisen und Urlaub finanzieren 1

Reisen und Urlaub finanzieren

Vom heiligen Wasser des Kiyomizu-dera in Kyoto trinken – unbezahlbar. Die weißen Nächte in St. Petersburg erleben – unbezahlbar. Vor dem Atlantik im Sand sitzen, dem Meeresrauschen zuhören und mit Champagner auf den Geburtstag anstoßen – unbezahlbar. Aber: Flug München – Tokyo 800€. Zuticket Moskau – St.Petersburg 60€. Sprit für 1.200km ca. 110€.

20 Shares
Travel Inspiration Zeit für Bali

Travel Inspiration: Zeit für Bali

Es gibt vieles, was mir ein gutes Gefühl gibt: Ein gutes Gespräch mit meiner Mama oder einer guten Freundin, eine gut sitzende Hose, frische Luft beim Öffnen eines Fensters in einem stickigen Zimmer, grüner Tee der genug abkühlt ist um ihn perfekt zu trinken, die Schläfrigkeit an einem Morgen an dem man ausschlafen kann, das Auftragen von Handcreme, das Ausziehen von hohen Schuhen nach einer durchtanzten Nacht, ein Kuss auf die Stirn von meinem Freund. Und auch das Gefühl, einen Flug gebucht zu haben.

Robyn Davidson Mia Wasikowska Tracks Spuren

Gute Reiselektüre, Part II

Nach meinem letzten Beitrag zur guten Reiselektüre und meinen persönlichen Buchempfehlungen für den Urlaub lässt der nächste Trip nicht mehr lange auf sich warten. Bei euch auch? Dann habe ich für euch wieder ein paar Lese-Favoriten zum Reisen eingepackt! Robyn Davidson – Spuren (eng.: Tracks)

Quote Zitat Into The Wild

Into The Wild

Eine Buchempfehlung zu John Krakauers dokumentarischen Roman „Into The Wild“ (dt.: In die Wildniss) …. als ich das Buch schließe, fühle ich mich seltsam berührt. Berührt in meiner Nichtigkeit. Vielleicht ist es nicht förderlich, dass ich die letzten Seiten von Into The Wild in der Sbahn auf dem Weg in die Arbeit lese. Ich schaue mich kurz um und schaue aus dem Fenster. Einen Spoiler werdet ihr hier nicht lesen – Auch wenn ich schreibe, am Ende stirbt der junge Tramper. Immerhin ist es ein dokumentarischer Roman und Chris Maccandless kein Unbekannter. Seine  Geschichte ging bereits kurz nach der Entdeckung seines Leichnams in der Wildnis Alaskas durch die Welt, das…

Life Is Better At The Beach

Kürzeste Routen von München ans Meer

Mein Rucksack ist gepackt, die neue Blumenkette für den VW Bus hängt dran, also dann – Ab ans Meer! Die kürzeste Strecke haben wir uns diesmal nicht ausgesucht: Über 1.300km werden wir mit dem T4 zurücklegen müssen, um an den endlosen Sandstrand mit den Dünen hinter dem Pinienwald zu kommen. Und dann gibt es nur noch: Uns, die Sonne, das Meer, das Surfbrett, kalter Weißwein am Abend und Räucherstäbchen, damit die Mücken nicht kommen. Wenn die Sonne untergeht, leuchten Lampignons und Kerzen. Er spielt Gitarre, ich lese irgendein Selbstfindungsbuch.